Startseite | Impressum | Kontakt   

Projekte von Kailash e.V.

Lost Children Health Care Station Rigjung Public School Rampur School Project Kailash e.V. Spenden
Präsentation Kontakt vor Ort

Weiterführende Links...

Hier entsteht das Projekt, ein Einblick vor Ort:

Nach dem Wunsch des älteren Ehepaars, soll das Schulprojekt mit dem Bau von einem kleinen Kloster beginnen. Das ältere Ehepaar, die das Land gespendet haben, sind beide Praktizierende des Buddhismus und möchten in der Region einen Vernetzungspunkt  schaffen und mit dem Bau einer Versammlunghalle einen Zugang  für alle Religionen ermöglichen- einen Ort des Friedens zu schaffen, an dem alle religiösen Traditionen willkommen sind ..._()_ Frieden und Verständigung zu üben.

Vorbereitung des Landes mit dem Bau einer Versammlungshalle

Buddha Amitabha ist eine kraftvolle Buddha-Aktivität. Das ältere Ehepaar, das das Land zur Verfügung stellt und dem Projektleiter Lama Chöney Dorje übergegeben hat, sind beide Buddhisten. Eine Buddha-Statue im allgemeinen zu errichten bedeutet, einen Platz des Friendens zu schaffen und zum Wohle aller Wesen positiv zu wirken. Dadurch kann das Projekt langsam wachsen und Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft und Umgebung erwecken. Die Statue ist oberhalb des Projektlandes geplant. Die Beteiligung durch Spenden wirkt sich für jeden Einzelnen positiv aus und verhindert Schwierigkeiten im Leben, sowie werden Hindernisse für das Projekt selbst vermieden. Amitabha Buddha ist eine Buddhaaktivität, durch die eine Wiedergeburt in Dewachen durch Hingabe und Vertrauen im Gebet begünstigt, negative Kräfte abwendet und negatives Karma reinigt. Nur den Namen zu hören, lässt eine natürliche, positive Motivation entstehen, verdienstvoll zu wirken und auf dem Weg zur Erleuchtung voranzuschreiten.

Aktivität im Rampur Projekt

Das Projekt wird eine aktive Plattform bilden und Möglichkeiten für Volunteering und andere Workshopaktivitäten und verschiedene Lehr- und Sportaktivitäten geben.
Direkte Hilfe vor Ort ist herzlich willkommen!

Ein Zentrum für Bildung zu schaffen, das durch jährliche Seminare und Bildungsaktivitäten, den Menschen der Region ermöglicht, selbst aktiv zu werden, ist ein weiteres Ziel des Rampur Projektes in Zukunft.