Startseite | Impressum | Kontakt   

Projekte von Kailash e.V.

Lost Children Health Care Station Rigjung Public School Rampur School Project Kailash e.V. Spenden
Patan Rückblick Erdbeben Wandlung
Kinder: Ain Alex Birendra Bishal Deep Raj Kasmita Sij Maya Surya
Aktuelles

Bishal


Seine relativ alten Eltern kann Bishal manchmal besuchen, weil sein Heimatdorf in der Nähe von Kathmandu liegt. Manchmal ärgert er sich, dass er noch nicht ausgelernt hat. Denn er fühlt sich für sie verantwortlich und merkt, dass sie seine Hilfe brauchen. Und er ist der einzige Sohn. Von seinen sieben Geschwistern sind leider sechs Geschwister in jungen Jahren gestorben. Die vergeblichen Behandlungen haben der Familie jeden Rupie geraubt. Als sein Vater dann immer stärker dem Alkohol verfiel, wusste Bishals Mutter nicht mehr weiter. Sie suchte verzweifelt nach Hilfe und fand sie schließlich im „Spark-Children-Home“.

So konnte Bishal an einem sicheren Ort aufwachsen. Seinem Vater geht es wieder gut – wenn man die Beschwerden des Alters außen vor lässt.
Heute lebt er im selben Hostel wie Deep Raj, Birendra und Ain. Er hat im Sommer 2018 die zehnte Klasse abgeschlossen und will eine 18-monatige Ausbildung in Landwirtschaft machen. Dann kann er das Land seiner Eltern bewirtschaften. Gute Bio-Produkte lassen sich super in Kathmandu verkaufen.

Lasst uns mit Bishal auch seine Familie unterstützen. Denn Familie ist eine der wichtigsten Rücklagen in der nepalesischen Kultur. Der Zusammenhalt ist üblicherweise enorm. Darum ist es umso schöner, dass Bishal dieses Band noch hat.
Wir geben Bishal das, was seine arme Familie nicht kann: eine Perspektive.

So helfen wir Bishal:

Bishal hat eben erst (April 2018) die Prüfungen der zehnten Klasse geschrieben. Erst in zwei bis drei Monaten erhält er die Ergebnisse. Danach entscheidet sich, wie genau es weiter geht.